AutoSock – Die geniale fahrhilfe auf eis und schnee

AutoSock ist ein Reifenbezug aus Textilfasern, der es ermöglicht, kritische Situationen zu meisten, wie sie dem Autofahrer auf winterlichen Strassen begegnen. Er ist auf Eis ebenso effizient wie auf Schnee. Er ist zudem kompakt, leicht, robust und waschbar. Die geniale Fahrhilfe auf Eis und Schnee

AutoSock bietet einen weiteren entscheidenden Vorteil: Drei Minuten genügen, um die Bezüge auf die beiden Antriebsreifen eines Autos zu montieren.

AutoSock ist von Wissenschaftlern aus Norwegen entwickelt worden, einem Land, in dem lange und harte Winter die Regel sind.

Fahrhilfe
Montage Teil 1
Montage Teil 2
Montage Teil 3
Prinzip Winterreifen

prinzip

AutoSock weist im Vergleich zum Schneereifen eine deutlich bessere Bodenhaftung auf. Seine Wirksamkeit reicht in sämtlichen Tests an jene der Schneekette heran.

AutoSock lässt sich im Handumdrehen mühelos aufziehen und abnehmen, ohne dass man sich schmutzig macht. Im Durchschnitt genügen drei Minuten, um sie auf die Antriebsreifen zu montieren.

AutoSock kann man nicht nur auf Winterreifen, sondern auch auf Sommerreifen aufziehen, ohne dass die Wirksamkeit dadurch vermindert würde.

AutoSock ist platzsparend: Ein Paar Reifenbezüge hat in einem Beutel Platz und lässt sich bequem auf einer Ablage oder im Kofferraum verstauen.

AutoSock beschädigt weder die Fahrbahn noch das Fahrzeug; er verursacht keinerlei Abrieb und wirbelt keinen Staub auf.

AutoSock erzeugt im Wageninneren weder Vibrationen noch zusätzliche Geräusche; der Komfort der Fahrgäste wird also nicht beeinträchtigt.

Im Unterschied zu Schneeketten werden Stabilitätssysteme (wie ABS, ESP usw.) durch AutoSock nicht gestört.AutoSock besteht aus einem waschmaschinentauglichen synthetischen Gewebe.

Autosock Bild 1
Autosock Bild 2
Autosock Bild 3

Herkunft

AutoSock ist ein Produkt, das von der norwegischen Forschergruppe Fred Olsen im Laufe mehrerer Jahre entwickelt worden ist. Mehrere Firmen haben ihr jeweiliges Knowhow beigesteuert; sie arbeiteten mit Universitätsinstituten und wissenschaftlichen Partnern zusammen, die auf dem Gebiet der Bodenhaftung und Reibung spezialisiert sind.

Mit der Herstellung der Polymere und Polyesterfasern wurde die Firma Invista (KoSa und DuPont) beauftragt.

AutoSock ist durch internationale Patente geschützt, die sowohl sein Design als auch seine funktionalen Bestandteile betreffen.

Red car drive autosock
Tüv Süd 53219
Équipement spécial
Geprüft
Tüv Süd 53283
TCS